Fahrzeugübergabe bei der Traditionsspedition Schuldes

Wir haben ein neues Fahrzeug, unser Dank gilt an dieser Stelle unserem DAF Partner TNS Ludwigshafen für seine Beratung und Bedarfsanalyse. Dem Wirtschaftsdienst Güter und Logistik GmbH (WGL GmbH) danken wir für die stets gute Zusammenarbeit in diesem Bereich.

 

Unsere Dienstleistungen tragen unseren Namen, unsere Handschrift und dessen sind wir uns bewusst. Ehrlichkeit, Fleiß, Flexibilität, Qualität und Vertrauen, sind maßgebliche Faktoren, auf die wir größten Wert legen. Von daher passt die WGL als Geschäftspartner sehr gut zu uns und wir fühlen uns bestens aufgehoben.“, sagt Christopher Schuldes bei der Fahrzeug¬übergabe der neuen DAF XF Sattelzugmaschine durch die WGL GmbH und DAF Trucks Frankfurt, als Vertreter seiner örtlichen DAF Vertretung, der TNS in Ludwigshafen.
Zu der gelebten Firmenphilosophie gehört auch eine repräsentative und zuverlässige Lkw-Flotte. Für die Verstärkung des Fuhrparks entschied sich die Schuldes Spedition von daher erneut für ein Fabrikat von DAF. Die gelben Zugmaschinen mit der neusten Motorentechnologie und kom¬fortabler Innenausstattung sind seit vielen Jahren zuverlässige Begleiter von Christopher Schuldes. „Unsere Fahrer verdienen ein gutes Arbeitsgerät mit hoher Ausstattungsqualität“, ist der Enkel des Firmengründers überzeugt. Im gleichen Atemzug macht Schuldes deut¬lich, dass der Erfolg des hessischen Familienunternehmens eine starke Gemeinschaftsarbeit ist und von der Leistung jedes einzelnen Mitarbeiters lebt. „Wir haben großes Glück, dass wir uns immer auf uns als Familie und auf unsere Mitarbeiter verlassen können.“
Ausschlaggebende Punkte für die Kaufentscheidung sind die hohe Wirtschaftlichkeit der DAF Lkw, die Zuverlässigkeit und die professionelle Betreuung durch die WGL GmbH und DAF mit all seinen Akteuren: „Wir haben natürlich verschiedene Hersteller miteinander verglichen, aber die aktuelle Lkw-Generation von DAF ist im Preis-Leistungs-Verhältnis für uns derzeit der Gewinner“, berichtet Schuldes.